Richtig Heizen

Robert

Autor dieses Artikels:
Robert

Richtig Heizen sollte angesichts steigender Energiekosten eigentlich selbstverständlich sein. Doch Unwissenheit und menschliche Gewohnheiten verhindert oft richtiges Heizen und führen so zur Energieverschwendung.

Verschwendung vermeiden

Vorweg sollten Sie die Verschwendung von Heizenergie vermeiden. Dichte Fenster und Türen sowie Dächer sind hier sehr wichtig. Notfalls unter den Türen Bürsten oder ausfahrbare Kaltluftschleusen anbringen.
Zudem sollten weder Vorhänge noch Möbel die Heizkörper verstellen. Auch sollten alle Heizkörper mit Thermostat (genauer Thermostatventile) ausgerüstet und entlüftet sein.

Richtig heizen

Moderne Heizungen sparen viel Energie. Ebenso wie die gute Dämmung der Heizrohre. Auch sollte man prüfen, ob man nicht auf ein oder zwei Grad verzichten kann. Pro Grad spart das ca. 6 % an Heizkosten.
Ansonsten sollte man etwa nachts die Fenster so gut wie möglich dämmen. Dazu außen die Rollos herunterlassen und innen ggf. die Vorhänge zuziehen, sofern diese nicht die Heizkörper verdecken.

Heizung

Moderne Heizungen und gute Dämmung wirken sich enorm aus. Richtig Heizen und richtiges Lüften ist zwar einfacher, kann aber keine Wunder bewirken. Informieren Sie sich daher umfangreich, welche Kosten und Einsparungen entstehen, wenn man die Heizung modernisiert oder nicht (so genannte Opportunitätskosten).

WeiterfĂĽhrende Links