Stromanbieter wechseln

Robert

Autor dieses Artikels:
Robert

Den Stromanbieter zu wechseln ist neben Strom sparen die einfachste M√∂glichkeit die Stromkosten effizient zu senken. Der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft sch√§tzt allerdings, dass seit der Liberalisierung des Strommarktes 1998 keine 20¬†% aller Haushalte den Stromanbieter gewechselt haben. Dabei variieren die Strompreise je nach Stromanbieter zum Teil betr√§chtlich. Auch erleichtern die Stromanbieter das Wechseln, indem diese Formalien wie die K√ľndigung des bisherigen Stromanbieters √ľbernehmen. Dadurch hat man selbst minimalen Aufwand und das Wechseln des Stromanbieters zeigt sich praktisch nur durch eine geringere Rechnung mit anderem Anbieter-Logo.

Jetzt vergleichen und Stromanbieter wechseln

Stromanbieter in Deutschland

Derzeit gibt es in Deutschland laut dem Bundesverband f√ľr Energie und Wasserwirtschaft (BDEW) ca. 1.000 Stromanbieter. Darunter sind nur 50 reine Stromerzeuger, den gr√∂√üten Anteil machen kleine und mittlere Stromanbieter aus.

Den Stromanbieter wechseln ist einfach

Dabei ist der Wechsel des Stromanbieters einfach. Dazu muss man folgende Schritte beachten:

  1. Preisvergleich der regional billigsten Stromanbieter.
  2. Anmeldung beim neuen Stromanbieter, der die Abmeldung beim alten/ bisherigen Stromversorger √ľbernimmt.

Ansonsten besteht kein Risiko, der gleiche Strom wird Ihnen als Verbraucher ununterbrochen zur Verf√ľgung stehen. Dies ist gesetzlich gew√§hrleistet. Laut einer Umfrage von Verivox w√ľrden 90 % aller Stromwechsler wieder den Stromanbieter wechseln. Dabei d√ľrfte wohl ein Teil abzuziehen sein, da Verivox selbst von einem Wechsel profitiert. Aber selbst dann ist der Anteil immer noch hoch bis sehr hoch.

Der billigste Stromanbieter ist nicht immer der g√ľnstigste

Aufpassen sollte man bei sehr billigen Angeboten. Denn diese Stromanbieter verlangen dann oft Abschlagszahlungen, die deutlich √ľber dem bisherigen Verbrauch liegen und erh√∂hen dann schnell die Preise. Das ist sehr √§rgerlich, bei Preiserh√∂hungen des Stromanbieters hat man dann zwar im Regelfall ein Sonderk√ľndigungsrecht, l√§stig und aufw√§ndig ist dies aber dennoch. Betrachtet man aber die aktuelle Strompreisentwicklung wird klar, dass ein Wechsel lohnt – je fr√ľher, desto besser.

Dateneingabe

Ihre eingegebenen Daten werden direkt und sicher an den Datenbankbetreiber zur Angebotsermittlung √ľbermittelt. Energie Wissen kommt folglich nicht mit Ihren Daten „in Ber√ľhrung“.

Weiterf√ľhrende Links