Startseite > Erneuerbare Energie > Biomasse > Hackschnitzel-Heizung

Hackschnitzel, Hackschnitzelheizung

Hackschnitzel werden auch oft Holzhackschnitzel oder Holzschnitzel genannt. Hackschnitzel werden maschinell auf bestimmte Maße zerkleinert. Haupteinsatzgebiete sind die Verwertung als Brennstoff in einer Hackschnitzel-Heizung sowie die Weiterverarbeitung in der Holzindustrie zu Dämmplatten oder etwa Pressspanplatten.

Hackschnitzel Eigenschaften

Hackschnitzel bestehen also aus Holz, das regelmäßig minderwertig ist und daher nicht zu höherwertigen Produkten weiterverarbeitet werden kann. Der Brennwert von Hackschnitzel hängt stark von der Qualität (Holzart und Trockenheit) ab. Der Wassergehalt spielt auch für die Lagerfähigkeit eine wesentliche Rolle. Denn über 30% Wasseranteil droht Schimmelbefall und unterdurchschnittlicher Heizwert.
Natürlich gibt es für fast alle Kriterien gesetzliche Normen. So legt etwa die Europäische Norm CEN/TS 14961 Klassen für Wassergehalt, Größe, Schüttraumdichte, Heizwert etc. fest.

Förderung

Die Installation einer Hackschnitzelheizung wird vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BafA) mit pauschal 1400 Euro bezuschusst. Außerdem gibt es noch einmal 500 Euro dazu, wenn gleichzeitig eine förderfähige Solarthermie-Anlage installiert wird. Bei besonderer Gebäudedämmung gibt es einen Effizienzbonus.
Bedingung für eine Förderung ist die Erstattung des Bauantrages vor dem 1. Januar 2009.

Hackschnitzelheizung

Hackschnitzelheizungen werden meist automatisiert mit Hackschnitzel versorgt (Beschickung). Dies erfolgt entweder durch ein entsprechendes Gefälle oder Förderschnecken. Im Hausgebrauch verwendet man bei Heizungen Hackschnitzel der (eher kleinen) Größenklasse P16 oder P45 mit hohem Brennwert. Große Holzschnitzelheizkraftwerke können auch größere Holzschnitzel von unterschiedlicherer Qualität verwerten.

Weiterführende Links

Themen dieses Artikels

Fehler, Anmerkungen zu Hackschnitzel-Heizung?

Ihre Anmerkung zu Hackschnitzel-Heizung

Ihre Anmerkung erscheint in der Regel nicht direkt auf dieser Seite sondern kann inhaltlich in den Text einfließen.
Pflichtfelder: bitte alle Felder ausfüllen.

Ihre Anmerkung:

Ihre Identität:

© 2017 Energie Wissen|Seitenübersicht|Datenschutz, Impressum|231q - 0,162s